Headline zweiter Instanz

Suchfunktion:

Bei dieser Methode nach dem spanischen Professor Anitua wird Patientenblut zentrifugiert, um die Plasmazellen zu isolieren und das so gewonnene Serum nach entsprechender Aufarbeitung dann an entzündete Sehnen oder in traumatisierte Muskulatur injiziert. Es handelt sich um ein rein biologisches Verfahren ohne Zusatz von Medikamenten oder körperfremden Substanzen. So kann der Körper mit Hilfe körpereigener Immunabwehr Entzündungsprozesse oder Traumafolgen erfolgreich bekämpfen. PRGF eignet sich auch hervorragend zur Behandlung von Geschwüren und schlecht heilenden Wunden.

Zum Seitenanfang