Headline zweiter Instanz

Suchfunktion:

Die Radiofrequenztherapie bietet eine komplikationsarme Alternative zu einer aufwändigen Operation. Vor allem bei der Verbesserung von chronischen Schmerzerkrankungen wird die Behandlung mit der Radiofrequenztherapie immer beliebter.

Bei der Radiofrequenztherapie wird zur Behandlung von Rückenschmerzen eine Spezialsonde unter digitaler Röntgenkontrolle punktgenau an den Ort der Schmerzentstehung platziert. Durch lokale Hitzeapplikation an den schmerzvermittelnden Nerven der kleinen Wirbelgelenke kommt es  zu einer oft jahrelang anhaltenden Beschwerdebesserung. Im Anschluss an diese ambulante Behandlung der Radiofrequenztherapie ist ein sofortiges Aufstehen möglich.

Zum Seitenanfang