Headline zweiter Instanz

Suchfunktion:

Bei Schulterproblemen muss der erfahrene Orthopäde ganze Spektrum orthopädischer Behandlungsmethoden verstehen und einsetzen können. Wichtig: Eine schnelle und treffsichere Diagnose durch den erfahrenen Facharzt. Dauern Schulterschmerzen und Bewegungs-Einschränkungen zu lange an, kann es auf Grund der Muskelzurückbildung und Fehlhaltungen zu weiteren Schäden an diesem sensiblen Gelenk kommen.

Physiotherapie: Muskelverspannungen und Störungen des Muskelgleichgewichtes können mit Massage und gezielter Bewegungstherapie erfolgreich behandelt werden.

Physikalische Therapie: Wärme und Kältereize und Strombehandlungen können das Entzündungsgeschehen am Schultergelenk erfolgreich beeinflussen

Zum Seitenanfang