Headline zweiter Instanz

Suchfunktion:

Der Begriff ist unpräzise und häufiger Grund von Auseinandersetzungen.

Gerichte müssen gerade bei chirurgischen Fragen auf ärztliche Sachverständige zurückgreifen, die den individuellen Operationsablauf begutachten können und kennen. Erfolgreich kann man in den Auseinandersetzungen nur mit einer sorgfältigen Dokumentation sein, aus der zusätzlich erbrachte Leistungen und deren Indikation klar erkennbar sein müssen. Hier ist aber spezielles ärztliches Wissen unverzichtbar.

Zum Seitenanfang